Peergroup Leitertreffen 2021 in Ellwangen

Liebe Mitglieder des DFC, 

 

wir haben viele Inforamtionen für euch. Bitte lest zuerst alles durch. :)

 

1. Am vorletzten WE haben sich die Gruppenleitenden des Verbandes in Ellwangen im Haus Schönenberg getroffen.

Viele von ihnen bieten jetzt wieder mehr Präsenztreffen an, die Themen werden in der Gruppe besprochen.

Es soll ein leichtgängiger und intensiver Austausch auf Augenhöhe stattfinden, ganz neue Inhalte wechseln sich mit bekannten Themen ab.    

 

Wir möchten euch herzlich einladen, in die Gruppe eurer Nähe vorbeizuschauen und sich wieder in Präsenz mit den Kollegen und Kolleginnen zu treffen. 

Geht in den Austausch und teilt eure Wünsche für lebendige, humorvolle, fehlerfreundliche Gruppentreffen mit.

 

Auf der HP des Fachverbandes könnt ihr einsehen, welche Gruppe in eurer Nähe ist: https://www.fachverband-coaching.de/Peergruppen-DFC

 

Hier werden in den nächsten Wochen noch weitere Termine oder spezielle Themen genannt. Es entstehen zwei weitere Gruppen (vielleicht in eurer Nähe?). Die reinen Online-Gruppen laufen spätestens zum Winter aus, jede Präsenz-Gruppe kann ergänzende Online-Treffen für ihre Region anbieten (mind. 7 Präsenz, höchstens 4 online pro Jahr). 

 

Die Gruppentreffen dürfen nur von Mitgliedern des DFC und von Ausbildungsteilnehmenden dauerhaft/regelmäßig genutzt werden.

 

2. Es wurde beim Treffen auch eine Premiere gefeiert: Der Film des DFC ist fertig. 

Wir danken besonders Heinrich Scharp (PG Limburg) und Cécile Droste (Vorstand) für ihre zweijährige ehrenamtliche Arbeit an dem Projekt. 

Ihr findet den Film (3 Min) auf der Startseite des DFC: https://www.fachverband-coaching.de/

Den Film könnt Ihr auf eurer HP auch einbetten: Dazu bei YouTube bei dem Film auf das Teilen-Symbol klicken, dann findet man den "embeded code" für HTML.

 

(Auf der Startseite der HP unter und neben der Titanic sind die aktuellen Bilder des Treffens)

 

3. Spende: Bitte bedenkt nochmal, dass der DFC ein besonderer Verband ist. 

Die Geschäftsstelle und der Vorstand erhalten kein bisschen Geld. Die finanziellen Mittel der Verbands-Mitgliedschaft (in der Regel 300-500 Euro) sollen Menschen in lebensbedrohlichen Lagen im Ausland zugute kommen. Daher spenden alle Mitglieder an große Hilfsorganisationen ihrer Wahl, um dort einen Unterschied zu machen. Neumitglieder führen ein Aufnahmegespräch in einer Regionalgruppe. 

Mit aktuell 800 Mitgliedern kommt ein Betrag von 96.000 Euro zusammen - jährlich. 

  

Wir möchten uns herzlich bedanken, dass ihr / Sie die Herausforderungen mit dem neuen Spendensystem so gut mitgemacht habt.

Bitte überprüft, ob eure Spenden bei eurer Wunschorganisation als Dauerauftrag eingerichtet sind.

Links zu Organisationen mit Online-Spenden-Formular findet ihr hier: https://www.fachverband-coaching.de/Aufnahme-und-Mitglieder-DFC

Achtung: Im Betreff der Spende darf der DFC bitte nicht auftauchen, sonst kommt das Geld ggf. wieder zurück. 

 

Bei Fragen, Wünschen, Ideen kommt gerne auf uns zu. 

 

4. Ehrenamtliche Fluthilfe: Und noch ein Hinweis in immer noch aktueller Sache. Wir haben beim Gruppenleitertreffen auch von der Situation in der Flutregion gehört. Es ist immer noch sehr viel zu tun, die Menschen dort brauchen weiterhin jede Hand, die helfen kann: Schutt wegschaffen, Möbel entsorgen, Suppenküche und psychologische Gespräche am Rande (ganz wichtig). Wer hat Interesse zu helfen, hat ein paar Tage Zeit?
Wendet euch dann gerne an unsere Gruppenleiterinnen Stephanie Hagemann ( hagemanncoaching@gmail.de ) oder Daniela Bergmann ( dbergmann@present-life.de ). Sie können eure Fragen beantworten und mit euch konkret überlegen, wo ihr helfen könnt. Für erste Infos könnt ihr auf dieser Homepage schauen: https://helfer-shuttle.de/  oder Monika Dresen direkt anschreiben für die Suppenküche ( dresengalabau@gmail.com ).

Oder diskutiert in eurer Gruppe, ob ihr gemeinsam fahrt. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es dort. 

 

Herzliche Grüße 

Christine Migge (im Namen des gesamten Vorstandes)

 

Björn Migge

Oliver Vogelsmeier 

Cécile Droste zu Vischering  

 

Deutscher Fachverband Coaching
c/o Weiterbildungsinstitut Westfalen - Lippe
Rodenbecker Str. 58, 32427 Minden
www.fachverband-coaching.de

Gruppe pgl.jpg